30. Oktober 2014

mit etwas verspätung...




...möchte ich euch doch auch noch unseren matz und oscar zeigen.... diese beiden "männlichen" kameraden vervollständigen langsam aber sicher meine jungskollektion... ich schrieb es die tage noch auf facebook: 




"der eigentliche stupser kam von meinem sohn, der zusehend immer größer und erwachsener wird...es muss und soll immer cooler sein... außerdem meinte er im frühjahr zu mir, als es mal wieder diskussionen mit der kleinen schwester gab, warum sie denn nicht mehr so gerne selbstgenähtes anzieht...


"mami, ich freu mich immer total, wenn du mir was nähst und ziehe das gerne an" das war auch irgendwie wie ein kleiner wink mit dem zaunpfahl zu sehen ..


denn ich habe ihn sträflich vernachlässigt, was das nähen anbetrifft! das musste also geändert werden... shirts in verschiedenen varianten hatte ich ja schon als ebook`s...


also kam louis der hoodie dazu und nun endlich matz die stepp-weste und oscar das hemd ! bei dem wort hemd wird den meisten wohl ganz bange... aber ich schwöre euch...einen kragen mit steg und auch manschetten nähen ist wirklich nicht so schwer, wie es zu sein scheint! natürlich ist es aufwendiger zu nähen als ein shirt, aber es lohnt sich total!! und auch die paspel-taschen bei der weste sind wirklich einfach zunähen!"


gerne möchte ich euch noch zu den schnitten was erklären... die weste war von mir als klassische stepp-weste gedacht... solch bauschige stepper kann fertig ja nicht kaufen, aber sie sind super easy selber zu machen...wie das ganz einfach geht, zeige ich im ebook. ..genauso wichtig war es mir, mal eine anderen tascheneingriff-form zu nutzen... die paspeltaschen-eingriffe kann man auf verschiedene arten nähen, ich habe für euch die einfachste und im endeffekt auch am ende optisch beste variante genommen... bei dieser weste habe ich zuerst die profi-version versucht zu arbeiten.. mit dem erfolg, dass die ecken nicht wirklich schön waren... also habe ich leder-dreiecke darüber gemacht... ;-)



die weste ist durch die bündchenlösung an den armauschnitten auch total einfach zu wenden...und man muss sich nicht wie bei alissa durch die schulternaht nach und nach durchquälen ... auch das war mir ein anliegen.... die weste ist für jungs gedacht und auch so gradiert! sie soll über dicken sweatern getragen werden können... und nicht nur über shirts! aber meine probenähmädels haben euch ja gezeigt, wie toll die weste auch für mädels ist!

schnittmuster: matz & oscar gr. 164 , ki-ba-doo
stoffe: hemd: swafing, stenzo, ringel: lillestoff weste: jackenstoff und vlies: bonny bee, sweat: swafing
drücker: prym
stickdatei: tinimi
brille: ray ban


und weil richtige jungs auch ein hemd brauchen.... und mein sohn jetzt auch in ein alter gekommen ist, wo hemden wieder mega angesagt sind... musste ein basic-hemd her... schnell war aber der wunsch bei meinem probenäherinnen nach einen lagenlook da! ganz ehrlich? ich find`s mega toll!! wie man mit diesen beiden schnittteilen aus jersey das hemd total lässig machen kann...  und glaubt mir, ihr schafft das auch ein hemd zu nähen... ok, als blutiger nähanfänger würde ich es nicht nähen... aber die meisten von euch sind ja schon ein wenig weiter...


ich durfte dann auch mal bilder machen von meinem großen!! darüber freue ich mich total... und lasse euch jetzt mal die bilder da ;-)



liebste grüße
claudi

16. Oktober 2014

...das geht doch nicht!


was geht nicht? na...auf ein NÄH-festival gehen ohne was selbst genähtes... auweia...zugegebenermaßen habe ich das nähen für mich persönlich total vernachlässigt... bzw. hat sich wohl mein geschmack geändert... ich mag diese ganz bunten, großen doch eher kindlichen muster nicht mehr so arg für mich... das ist natürlich geschmackssache, aber ich für mich mit baldiger 4 davor mags halt nicht mehr... und da in meinem keller die bunten und großen muster dominieren habe ich quasi zwangspause gemacht... aber! ja immer noch der gedanke...das geht nicht, claudia, das kannst du nicht bringen!... also in einer nacht und nebel aktion meine liebe schnittfee um einen solchen schnitt gebeten... also erstmal nur für mich... wie schon so oft ..... schmal, rolli, kräusel, schulterpatches (ja, ich liebe patches, lach)

schnitt: MAjuna, ab 10.11 via ki-ba-doo
stoff: viskose jersey, stoff & stil
leder: ebay
jeans: diesel
strickjacke: perla nera

den ersten rolli aus ringel genäht mit spitzeneinsätzen...  denn ringel geht immer... gerne hätte ich auch mal breitere ringel ... so 3-4 cm breit...das wäre toll! vielleicht erhöht mich ja jemand ;-)


mensch das teil gefällt mir, aber das strahlt noch ganz schön in die ärmel... also die kräusel meine ich jetzt... eine zweite version bekommen... und am freitag noch flux einen zweiten rolli genäht... diesmal ohne puffärmel und mit ledereinsätzen... nein, fragt nicht.. ich habe es noch nicht gewaschen... sondern eben noch mal schnell für die fotos übergeworfen..man weiß ja nie.. nachher ist das ganze teil durch die wäsche verhunzt und ich kann es euch nicht mal zeigen... wenn ich schon was genäht habe... und ich muss sagen.. ich bin total aus der übung was fotos mit der funkknipse angeht... und irgendwie bringe ich nur den schmunzelhasen für die kamera zustande... natürlich ist anders... aber so ist das, wenn man die fotos selber machen muss... 


ja und weil ich so lieb um den schnitt gebeten wurde, gibt es den demnächst natürlich..war klar, oder?
und damit liebe muddi, habe ich auch endlich mal wieder gerumst!! yeah!

liebst claudi


14. Oktober 2014

von träumen und wahnwitzigen ideen....


...ich fürchte, ihr braucht heute mal echt ein tässchen tee oder kaffee zum lesen.... eigentlich bin ich kein freund von langen texten ... denn zugegebener maßen, lese ich zu lange texte in anderen blogs auch nicht... ja ich weiß, mann "soll" ja eigentlich viel schreiben...aber ich habe auch meist keine lust mir einen aus den fingern zu saugen .. und zum lesen bei anderen mangelt es an der lieben zeit und auch geduld.. 

aber heute, ja da habe ich so viel in meinem kopf... was ich eigentlich total gerne los werden würde.. ich schaue mal was ich alles so schreibe..


habt ihr euren tee oder kaffee bereit? gut! dann lege ich mal los..

vor einigen wochen oder gar monaten fragte mich meine freundin sandra aka lila lotta, ob ich nicht auch lust hätte auch zum lillestoff festival mitzukommen? joa, hm? ok ich denke darüber nach... dann aber doch ratz fatz zugesagt. denn zu zweit ist es dann ja doch einfacher, leichter und schöner... dann vergingen die wochen... ich telefonierte mit daniele... sie erzählte mir was sie alles tolles geplant hatte..ich war wirklich total von den socken.. und die vorfreude stieg immer mehr... irgendwie fühlte ich mich aber so "nackt" ohne was in den händen zu haben, zum festival zu fahren... 

also sammelte ich über wochen ideen und fing an speziell für diese event ein kleine überraschungs-tüte zusammenzustellen...  eins kam zum anderen... die letzten sachen kamen leider erst den donnertag davor hier an... so dass leider meine goodie bags nicht direkt zu beginn mit denen von lillestoff mitverteilt werden konnten... ich war etwas spät dran am samstag...wobei? ich war um kurz nach 10:00 da...  ;-) mann! seid ihr alle früh da gewesen... lach..


deshalb habe ich sie später zusammen mit ganz lieber hilfe von meiner freundin chris/tinimi persönlich verteilt... dabei sind uns wohl die ein oder anderen durch sie lappen gegangen... das ist nicht böse gemeint gewesen, leider hatte man dann kaum noch überblick... gerade die workshop-teilnehmerinnen...ich entschuldige mich also schon mal bei allen, die leider keine wundertüte/goodie bag ergattern konnten... und leider muss ich sagen... ich kann auch keine mehr anbieten... ich habe alles was ich hatte dort vor ort gelassen/verschenkt... 


tja, das goodie bag...das sollte ja besondere dinge haben, die man sonst nicht bekommt... geplant war auch eine (meine erste, juhu) postkarte mit fotodruck.. natürlich mit lillestoff-stoff! den stoff hatte ich schon tage lang da... dann hatte ich endlich das oberteil fertig... und dann am feiertag (1.Okt.)! wohlgemerkt, die wahnwitzige idee...och, so helium-ballons wären doch ganz cool... au mann...dabei mussten die fotos bis sonntag fertig sein und in der druckerei sein... mir blieb also nur der samstag ... der wettergott meinte es gut (zu gut) mit mir... die ballons sollten auch klappen... die ganze story kann ich nicht erzählen... ich bin jedenfalls schlussendlich mit `ner reisen-helium-flasche durch die gegend gefahren... und hab vor lauter schreck den puten-roll-braten am marktstand liegen lassen... so viel dazu ;-)

24. September 2014

zwerg carlitos auf reisen!



carlitos ist ein echter welten-bummler!!! den der kleine zwerg war sogar schon auf mallorca. ich brauchte ja noch dringend eine große strandtasche für unseren urlaub und als ich den stoff gesehen habe, war sofort klar: daraus muss ich eine tasche nähen. die farben sind wirklich der knaller....gerade die blaue serie trifft bei mir genau ins schwarze... damit das ganze noch ein bisschen pepp bekommt, habe ich einfach neon pinke samtpaspeln verwendet.... und fertig die neue hanny in big! das hätte ich fast vergessen ;-) die aufgesetzte tasche habe ich selbst dazu gebastelt....


schnitt: hanny in big
stoff: swafing, carlitos/design lila lotta
paspel & webbänder: farbenmix
jeans-knopf: bonny bee
ösen: ebay, Markisen bedarf, 40 mm
schuhe: converse

die ganze serie könnt ihr bei sandra auf dem blog bestaunen... jede farbe und jedes design... 


ich lasse jetzt einfach ganz viele bilder da...und somit eine kleine farb-explosion!

liebst claudi

17. September 2014

go kuschelig | go lucky louis



... erst mal möchte ich mich von herzen für die wirklich vielen und lieben kommentare zu unserer einschulung und zu meinen gedanken bedanken... ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe...

ok, ich gebe zu, selber auch seeeeehr kommentar-faul geworden zu sein...doch in letzter zeit hatte man auch oft beim bloggen das gefühl, man redet mit einer wand... wie man so schön sagt... ich weiß auch, dass meine frequenz zu bloggen geringer geworden ist und dass es ja so viele blogs mittlerweile gibt...und dass ich natürlich auch sehr oft über meine neuen schnitte blogge...