15. Juli 2014

pulpo pamelo love

schnitt: freebook spirelli (unter datein zu finden)
stoff: lillestoff, swafing
shorts: h&m

...kennt ihr das? ihr seht einen stoff und es macht sofort bähm-boom-crash!!! so ging es mir als mit diesem stöffchen ...wow...die farben in der kombination mit dem muster...es war liebe auf den ersten blick... so kam es, dass sandra mir kurz vor ihrem urlaub ihr restliches stück pulpo pamelo schenkte! ich musste daraus also auch was nähen, was meine tochter auch wirklich ganz, ganz sicher trägt, der stoff wäre sonst wirklich zu schade gewesen. also was geht immer? richtig! luftige tops sind hier super gerne gesehen. das spirelli top wollte ich schon ewig nähen...das ist übrigens ein freebook meiner liebe kollegin c*z*m ...toll, oder? 

14. Juli 2014

hallo sommer?



...wo bist du? gibt es doch gar nicht...da hat man gefühlte 30 grad und muss aber mit regenschirm und gummistiefel losziehen um das größeres übel abzuhalten. ich hoffe ja,  dass es spätestens zum ferienbeginn so richtig sommer wird! denn genau dafür habe ich noch was schönes sommerliches genäht, obgleich die neuen stoffe von hamburger liebe ja herbst-stoffe sind ...asche über mein haupt ;-) aber mir war so noch einem jumper...

11. Juli 2014

wenn der käfer auf die blume trifft | amia


diesmal habe ich euch echt lange warten lassen, oder? aber es ging nicht schneller, denn wir mussten uns erst durch 5 versionen kämpfen...uffs... aber ich habe ganz tapfere probenäherinnen, die wirklich super geduldig waren, stoff geopfert, zeit und auch vielleicht so manche nerven... gut ding braucht weile...könnte man auch sagen.. deshalb wundert euch bitte nicht, wenn ihr bei den designbeispielen von amia auch mal ein kleid seht, was ein bissel viel material unterm arm hat ;-) ich konnte es nicht über mein herz bringen die kleider nicht zu zeigen, denn schön sind sie alle... und auch zum glück alle tragbar... aber eben nicht 100%ig...

9. Juli 2014

wie kommen die taschen in die hose | tutorial



...oh lala...schon wieder ist zeit ins bloggerland gestrichen und ich habe nix gebloggt...statt hübscher bilder, habe ich aber heute wieder ein kleines praktisches tutorial....schon einige andere bloggerinnen haben die schmale sweat basic hose abgewandelt, indem sie sie gekürzt haben oder die hose mit taschen versehen haben.. hm? aber taschen sind doch gar nicht im schnitt dabei?! das macht nix, denn die kann man ganz schnell zaubern, dafür braucht im prinzip sogar nur einen kuchenteller oder so....

18. Juni 2014

tube-top tutorial | ki-ba-doo flyer


hey ihr lieben... da bin ich mal wieder ;-) als es letzte woche so warm war, habe ich mir ein paar schnelle tube-tops genäht und weil sie so schön sind, schnell genäht und mit jedem x-beliebigen gut sitzendem shirt-schnittmuster funktionieren, habe ich eine kleine anleitung für alle die geschrieben, die noch nicht so sehr sicher im nähen und selber experimentieren sind!